Direkt zum Inhalt der Seite springen

Fidas, Beratung, Pränataldiagnostik | Start

Background

AWO Beratungsstelle für vorgeburtliche Diagnostik im Uni-Klinikum Essen

Beruhigung oder Verunsicherung?

Welche Untersuchungen sind für mich und mein Ungeborenes sinnvoll?

  • Was bedeuten die Ergebnisse für mich?
  • Und wenn ein Befund auffällig ist? Was dann?
  • Kann ich meine Schwangerschaft damit weiterhin genießen?
Background

 

 

 

 

 

 

Background

Wir sind für Sie da:

Mit uns können Sie in ruhiger Atmosphäre über Ihre Gefühle und Gedanken sprechen.

  • Wir haben die Zeit mit Ihnen zu überlegen, wie es weitergeht.
  • Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg, wenn Sie es wünschen.
  • Wir vermitteln Ihnen auf Wunsch hilfreiche Kontakte.
  • Wir geben Ihnen ganz kurzfristig auch einen Termin nach einem auffälligen Befund

Worauf Sie vertrauen können:

  • Unsere Beratung ist kostenlos und anonym.
  • Wir respektieren die Menschen, die zu uns kommen, mit ihren Wünschen, Problemen und ihren Entscheidungen.
  • Wir unterliegen der Schweigepflicht.
  • Wir beraten unabhängig und offen.

Download Beratungsflyer

Background

Wofür steht fidas?

"fidas" steht für eine gleichzeitig vertrauensvolle, professionelle und respektvolle Beratung  im Zusammenhang von vorgeburtlichen Untersuchungen. Wir möchten Sie in einer Ihrer wichtigsten Lebensphasen unterstützen ihren eigenen verantwortungsbewussten Weg gemeinsam mit ihrem ungeborenen Kind zu finden und zu gehen.

Ansprechpartnerinnen Beratungsstelle

Dr. Nadia Heming

Ärztin

Perihan Sürücü-Gebhart

Psychologin

Sie finden uns:

AWO-Beratungsstelle in der Frauenklinik Universitätsklinikum Essen
2. Etage, Zimmer 253/254
Hufelandstraße 55
45147 Essen

 

Für Terminabsprache erreichen Sie uns:

Montag bis Freitag 09:00-14:00 Uhr

Telefon: 0201/722 1608
E-Mail: awo-beratung@uk-essen.de 
Web: uniklinik.lore-agnes-haus.de